Neuigkeiten

16.10.2012, 12:04 Uhr

Kursächsische Postdistanzsäule steht wieder auf dem Ruhlander Markt

nach 182 Jahren wieder am alten Standort

Ruhlander Markt jetzt noch attracktiver

Ruhland - Es war ganz sicher ein Höhepunkt im Alltag des kleinen Elsterstädtchens Ruhland. Am 13. Oktober 2012 wurde auf dem Ruhlander Markt, nach 182 Jahren,   eine wiedererrichtete Postdistanzsäule feierlich eingeweiht.
Der Ruhlander Heimatverein hatte die Wiedererrichtung einer solchen Säule schon seit einigen Jahren als ein Hauptziel seiner Arbeit angesehen. Für den Vereinsvorsitzenden Reinhard Pfennig war es die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches, als er im Beisein von Bürgermeister Eberhard Krause und des Landtagsabgeordneten Ingo Senftleben (CDU) die Postdistanzsäule enthüllen durfte. Ingo Senftleben hatte sich persönlich für die Verwirklichung dieser Vision von Reinhard Pfennig eingesetzt. Bürgermeister Krause sprach in seiner Rede auch der Amtsverwaltung Ruhland, in Persona des Amtsdirektors Roland Adler und der Verantwortlichen im Bauamt, Gabriele Haschick, Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Ruhlander Vereine sorgten mit Ihrem Auftreten bei dieser kleinen Feierstunde für einen würdigen Rahmen bei diesem kulturellen Höhepunkt in Ruhland.